Impressum I AGB

Impressum:

Stratos & Sohn Immobilien

inh. Ioannis Tsekouras
Langenfelder Straße 12
22769 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 76900 569
Telefax: +49 (0) 40 79600 570
E-Mail: info@stratos-sohn.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer: 41/252/01127

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirksamt Altona - Fachamt für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt,
Jessestraße 1, 22767 Hamburg

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.


AGB

1.) Mit einem Verkaufs- oder Vermietungsangebot bieten wir Ihnen das bezeichnete Objekt an und zugleich unsere Dienste als Immobilienmakler. Bei aller Sorgfalt können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass alle Angebotsangaben die uns vom Verkäufer oder Vermieter genannt werden, richtig und vollständig sind. Irrtum bleibt daher vorbehalten. Für die Verfügbarkeit des Objektes im Augenblick des Zugangs dieser Offerte können wir keine Garantie übernehmen. Ein Zwischenverkauf bleibt stets vorbehalten.

2.)   Der Inhalt eines vorliegenden Exposés ist vertraulich. Sie dürfen daher weder das Angebot noch Einzelheiten daraus ohne unsere schriftliche Einwilligung an Dritte weitergeben. Anderenfalls haften Sie für den uns entstanden Schaden bis zur Höhe der uns dadurch möglicherweise entgangenen Courtage.

3.) Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie direkt oder über Dritte von diesem Angebot Gebrauch machen. und ggf. für Objektbesichtigungen und Kaufverhandlungen unsere Dienste in Anspruch nehmen. In Hamburg beträgt die ortsübliche Courtage 6,25% des Kaufpreises. Außerhalb von Hamburg erheben wir die Ortsübliche Courtage. Bei einem Kaufpreis (Wohnimmobilien) unter 40.000 € beträgt die Courtage pauschal 2.000 €. Mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrages ist die Courtage verdient und fällig. Anspruch auf die Courtage erheben wir des Weiteren, wenn der Ursprung des Kaufes oder Vermietung bei uns liegt (Kausalität).

4.) Bei Vermietung von Wohnraum beträgt die Courtage 2,38 Nettomonatsmieten. Die Courtage ist zahlbar gem. der aktuellen Gesetzlage durch den Auftraggeber (Bestellerprinzip) und mit dem Mietvertragsabschluss verdient und fällig. Die jeweilige Courtage steht uns in voller Höhe auch dann zu, wenn wir an dem Vertragsabschluss nur indirekt beteiligt waren bzw. ein Kauf- und/oder Mietvertrag zu anderen als den ursprünglich vereinbarten Bedingungen abgeschlossen wird. Die Courtage an uns ist auch dann fällig, wenn der Verkauf oder die Vermietung des Objekts nach Ablauf unseres Maklerauftrags zustande kommt, jedoch ursächlich auf unseren Informationen oder unserem früheren Mitwirken beruht.

5.) Bei Vermietung von Gewerbeflächen beträgt die Courtage 3 Bruttomonatsmieten. Die Courtage ist zahlbar durch den Mieter/Käufer und mit dem Mietvertragsabschluss verdient und fällig. Bei Abstandszahlungen wird zusätzlich eine Courtage von 5% der Abstandsforderung erhoben wenn nicht anders schriftlich vereinbart. Die jeweilige Courtage steht uns in voller Höhe auch dann zu, wenn wir an dem Vertragsabschluss nur indirekt beteiligt waren bzw. einen Kauf- und/oder Mietvertrag zu anderen als den ursprünglich vereinbarten Bedingungen abgeschlossen werden. Die Courtage an uns ist auch dann fällig, wenn der Verkauf oder die Vermietung des Objektes nach Ablauf unseres Maklerauftrags zustande kommt, sollte der der Verkauf / die Anmietung ursächlich auf unseren Informationen oder unserem früheren Mitwirken beruhen oder ein Interessent akzeptiert werden der während des gültigen Maklervertrages außerhalb der Vermittlung von Stratos & Sohn Immobilien kommt.

6.) Besichtigungstermine sind einzuhalten, können diese aus beliebigen Gründen nicht eingehalten werden, so sind diese spätestens 2 Std. vor der Besichtigung abzusagen. Sollte ein Besichtigungstermin, ohne Absage nicht eingehalten werden, so ist der Interessent verpflichtet die An- und Abfahrtskosten mit einer Pauschale von 15 € zu tragen.

7.) Beiden Unterzeichneten Parteien wird ein Widerrufsrecht lt. § 355 BGB von 14 Tagen eingeräumt. Sollte der Auftraggeber gebrauch vom Widerrufsrecht machen, muss dieser die bis dorthin entstandene Leistungen tragen. Der Auftraggeber ist verpflichtet die von uns an ihn gesandte Belehrung zu unterzeichnen und uns diese zurück zusenden. Leistungen an den Auftragsnehmer, werden erst nach Erhalt der Unterzeichneten Widerrufsbelehrung geleistet. Geleistete Zahlungen werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 100 € i. d. selben Währung zurückgezahlt.

8.) Tritt einer der beiden Vertragsparteien nach Unterzeichnung des
Kaufvorvertrages / Hauptvertrages zurück, so muss die zurücktretende Partei eine Vertragsstrafe zahlen. Die Bedingungen und Höhe der Vertragsstrafe wird im Vor- und Hauptvertrag unter §11 Punkt 5 genannt.

9.) Wir handeln im Sinne der aktuellen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Als Datenschutzbeauftragter ist Inh. Herr Ioannis Tsekouras (CEO) zuständig für Daten aller Kunden. Des Weiterem weisen wir auf unsere Internetseite:
www.stratos-sohn.de/datenschutz sowie die dort angehängte Datenschutz-Grundverordnung Hin.

 

Stand: 11/2019

 _________________________________________________________________________________________________________________

 
 
 
Anrufen
Email
Info